Tour de Pflege 2021

Mit dem Fahrrad für den Pflegeaufstand werben

Vom 4. bis 9. Juli geht es mit dem Fahrrad von Klinik zu Klinik. Pflegepersonen machen sich in Mainz auf den Weg, um in einer Woche wieder hier anzukommen. Vom Lerchenberg in Mainz geht es um 14:00 Uhr auf die Strecke. Zum Fernsehgarten waren die Pflegepersonen eingeladen worden, als kleines Dankeschön für ihren Einsatz besonders in der Corona-Pandemie. Jetzt geht es los, um für Veränderung zu werben, denn so soll es nach Ansicht der Pflegekräfte nicht weitergehen. Es wird mobilisiert für eine Demonstration am 11. September in Mainz.

Die Demo bekannt machen und dazu aufrufen, das will die OP-Schwester Daiana Neher, die Organisatorin der Fahrradtour. Die als Velo Fee von Mainz bekannte Krankenpflegerin ist eine der Sprecherinnen des Pflegebündnisses „Pflegeaufstand Rheinland-Pfalz.

„Wir finden uns nicht länger mit dem Pflegenotstand ab. Pflegefachpersonen und Unterstützer*innen aus ganz Reinland-Pfalz rufen zu einem Pflegeaufstand in Rheinland-Pfalz auf;“ so formulierten sie mitten in der Pandemie in einem Aufruf vom September 2020. Am 8. März führten Vertreterinnen aus 55 rheinland-pfälzischen Pflegeeinrichtungen eine „Delegationsdemo“ aus Anlass des Internationalen Frauentages durch. Dabei wurden sie auch von einigen Organisationen und Gruppen unterstützt. Mittlerweile machen 69 Kolleginnen und Kollegen aus Pflegeeinrichtungen mit.

Das Bündnis fordert mehr Personal und verbindliche Personalvorgaben für alle Bereiche der professionellen Pflege. Keine Pflegefachperson soll mehr alleine Dienst leisten müssen. Gefordert wird eine tarifliche Bezahlung für alle und deutlich mehr Gehalt. Und weiter heißt es: „Wir benötigen eine bedarfsgerechte Finanzierung. Das DRG-System für die Krankenhäuser ist abzuschaffen. Für die Altenpflege wollen wir eine solidarische Pflegegarantie.“

Um diese Forderungen bekannt zu machen und um sich zum Aufstand zu verbinden, dazu findet jetzt im Sommer die „Tour de Pflege“ statt. Dazu sind alle Fahrradfahrer aufgerufen sich zu beteiligen, man kann durchaus nur (Teil-) Etappen mitfahren oder bei den Etappenstopps die Fahrradfahrer begrüßen und mit uns vor den Einrichtungen kleine Kundgebungen abhalten.

Wer Interesse hat und gerne weitere Infos haben möchte, wende sich an Daiana Neher daiananeher@web.de oder an den ver.di-Pflegebeauftragten Michael Quetting Michael.Quetting@verdi.de

Und ihr der Ablauf:

Sonntag, 4.7.21

Pflegende zu Gast beim ZDF-Fernsehgarten. Von dort Start der Tour de Pflege. Wer gerne mit in den Fernsehgarten möchte, wir geben Karten aus, solange der Vorrat reicht.

Montag. 5.7.21

Verabschiedung an der Unimedizin Mainz um 7:30 Uhr, Abfahrt um 8:00 Uhr. Wir fahren 48 km und werden gegen 12 Uhr am Klinikum Worms sein. (Gabriel-von-Seidl-Straße 81, Worms), Dort Kundgebung am Eingang.

Weiterfahrt um 13.00 Uhr zur BG BG Klinik Ludwigshafen (Ludwig-Guttmann-Straße 13, Ludwigshafen). Die Strecke ist 26 km lang. Wir werden gegen 14.30 Uhr dort ankommen. Kundgebung am Eingang, Weiterfahrt nach Frankenthal.
Tagesleistung: 83,5 km

Dienstag. 6.7.21

Stadtklinik Frankenthal (Elsa-Brändström-Straße 1, Frankenthal) Kundgebung 10 Uhr – 11 Uhr.

Weiterfahrt zum Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer (Paul-Egell-Straße 33, Speyer)

geplante Ankunft in Speyer 13 Uhr. Kundgebung Speyer bis 14 Uhr.

Weiterfahrt zur Klinik Landau (Bodelschwinghstraße 11, Landau). Dort Kundgebung um 16:00 Uhr.

Tagesleistung: 64 km

Mittwoch, 7.7.21

Fahrt zum Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße, Ankunft in Neustadt 12 Uhr. Kundgebung folgt, Im Anschluss Fahrt zum Kreiskrankenhaus Grünstadt (Westring 55) Dort werden die Fahrradfahrerinnen um 16 Uhr erwartet.

Kundgebung und Übernachtung

Tagesleistung: 50 km

Donnerstag, 8.7.21

Weiterfahrt zum Westpfalzklinikum Kirchheimbolanden (Dannefelser Straße 36), geplante Ankunft Kirchheimbolanden10.30 Uhr. Kundgebung um 11 Uhr.

Weiterfahrt 12.00 Uhr zum DRK Krankenhaus Alzey (Kreuznacher Straße 7-9), wo wir um 13 Uhr sein wollen. Nach der Kundgebung dort geht es weiter zum Diakonie Krankenhaus nach Bad Kreuznach (Ringstraße 58). Kundgebung am Eingang um 16 Uhr.

Tagesleitung: 63 km

Freitag, 9.7.21

Weiterfahrt 11 Uhr zum Heilig-Geist-Hospital Bingen (Kapuzinerstraße 15-17). Dort Kundgebung um 12 Uhr. Gegen 13:30 Schlussetappe zum Katholischen Krankenhaus Mainz (an der Goldgrube 11) Dort findet um 15:30 Uhr die Schlusskundgebung statt.

Tagesleitung: 50 km

Gesamtstrecke: 310,5 km